Traumfrau

Vor fast fünf Jahren habe ich meine eigene Traumfrau beschrieben. Was ich letztes Jahr erlebt habe war eher ein Albtraum. Aber dieses Buch von Klaus-Peter Wolf beschreibt eine noch andere Dimension des Geschäfts mit der Liebe. Es wird tatsächlich kriminell:

Traumfrau, ein Roman von Klaus-Peter Wolf

Ich habe dieses Buch vor meiner eigenen Odyssee in die Ukraine gelesen. Im Roman kommt es zu massiver Gewalt. In meinem Fall ging es um Schwindel. Das Tabu, welches das Geschäft mit der Liebe allerdings umgibt, ermöglicht jedoch in beiden Fällen erst, die kriminellen Machenschaften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s