Impfpflicht verschärft die Situation

Schon als in Deutschland eine Masern-Impfpflicht für Lehrkräfte eingeführt wurde, habe ich nicht mitgemacht.

Nun wird eine Corona-Impfpflicht für medizinisch-pflegerische Berufe diskutiert. Das wird die Lage verschärfen, statt zu entspannen. Es reicht nicht, dass während Corona bereits tausende Krankenhausbetten abgebaut wurden. Obwohl es an Pflegekräften fehlt, werden durch eine Impfpflicht Pflegekräfte aus diesen Jobs gedrängt. Eigentlich sollten wir alle jeden willkommen heißen, der hier arbeiten will und kann. Stattdessen werden die Hürden höher gelegt. So erzeugt man künstlich noch mehr Mangel. Seitdem sogar offiziel wirksame Medikamente gegen COVID-19 zugelassen sind macht eine Impfpflicht für Plegekräfte keinen Sinn.

Hier teile ich dazu eine Video-Mitteilung von Rechtsanwalt Alexander Bredereck. Er hat diese Video-Mitteilung gestern, am 19. November 2021 auf seinem YouTube-Kanal Fernsehanwalt veröffenticht. Weil die Zensur-Eskarpaden von YouTube unberechenbar geworden sind habe ich die Video-Mitteilung auf Rumble nochmal hochgeladen:

Video-Titel: Impfpflicht in Gesundheit/Pflege – das wird übersehen! krass
YouTube-Kanal: FelixBerlin
(Teilen Sie mir mit, falls das Video nicht mehr abrufbar sein sollte. Ich habe ein Backup.)

Hier die ursprüngliche Video-Mitteilung auf YouTube:

Video-Titel: Impfpflicht in Gesundheit/Pflege – das wird übersehen! krass
YouTube-Kanal: Fernsehanwalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s